USB-Backup - Verschlüsselte Sicherung auf USB Datenträger

USB-Backup ist eine freie und unter der GPLv2-Lizenz bereitgestellte grafische Benutzeroberfläche zur Erstellung von verschlüsselten Datensicherungen auf externe Datenträger.

Für die Kompression als auch das Backupformat selber wird die bewährte und sehr gut komprimierende Open Source Software 7-Zip verwendet.

Die Sicherung beruht auf der sogenannten differenziellen Sicherung. Bei dieser Methode erfolgt bei der ersten Sicherung eine "Komplettsicherung" der gewünschten Daten, welche danach nur noch durch Updates aktualisiert wird. Dadurch ist im Grunde genommen nur die erste Sicherung sehr zeitaufwändig und jede weitere Sicherung geht recht schnell vonstatten. Weiterhin kann man im Ernstfall recht schnell alle Daten wieder herstellen.

  • lokale Datenträger, wie zum Beispiel die Systemfestplatte C: können durch Schattenkopien gesichert werden, dies erfordert jedoch Administratorrechte
  • die Benutzung des Programmes ist intuitiv und wurde zusammen mit Benutzern entwickelt
  • Netzlaufwerke werden natürlich auch gesichert
  • Installation:
    • das Programm benötigt KEINE Installation -> also auch Admin freundlich ;)
    • ich lege es meist in den Autostart Ordner des entsprechenden Benutzers und gut ist
    • die Konfigurationsdaten liegen im Ordner: %APPDATA%\USB-Backup
    • temporäre Daten liegen kurzweilig im Ordner: %TEMP%\USB-Backup_%TEMPID%
  • Sicherheit:
    • während der ersten Sicherung wird ein Passwort festgelegt - OHNE Passwort kann man NICHT sichern!
    • sollte der externe Datenträger verloren gehen, kann ein Unbekannter nicht wirklich sehen was gesichert wurde
    • einzig Nutzernamen und PC sind hinterlegt, dies dient aber auch dem Unterscheiden der Sicherungen, sowie der Rücksicherung im Notfall
    • es wird ein verschlüsselter Index auf der externen Platte mit abgelegt, damit eine Rücksicherung zu jeder Zeit und an jedem Rechner möglich ist
  • zu jedem Verzeichnis lassen sich Ausschlusslisten erstellen, die dann an 7-Zip weitergeleitet werden:
    • diese können rekursiv arbeiten (Übergabe an 7-Zip mit -xr)
    • oder auch im normalen Modus, Übergabe an 7-Zip mit -x
    • die Listen werden von USB-Backup passend überarbeitet, so das 7-Zip keine Probleme damit hat
  • nach einer einstellbaren Zeit erinnert USB-Backup an ein Update der bestehenden Sicherung
  • den Grad der Kompression sowie weitere 7-Zip Parameter lassen sich in der USB-Backup.ini komplett anpassen
  • Automatisches Update von Programm und Hilfedatei, dies kann man natürlich auch deaktivieren
  • eine komplette Liste der Features und Einstellungen ist im Handbuch ersichtlich (Achtung, die Hilfe Datei ist noch nicht fertig gestellt!!!)

     

       

0.5.0.7

=======
- fix again problems with opening the Index file
- generate only one backup of Index, delete all other
- update of 7-Zip dll, supported methods are:
  - Brotli v.1.0.1
  - Lizard v1.0
  - LZ4 v1.8.0
  - LZ5 v1.5
  - Zstandard v1.3.2
  - and these: Deflate, Deflate64, Bzip2, PPMD, LZMA, LZMA2
- removed help file and it's functions (was never really finished)

0.5.0.6
=======
- fix problems with german umlaut characters (äöü)
- generate backups of old index files
- update of 7-Zip dll
  - ZStandard Version 1.1.4
  - LZ4 Version 1.7.5
  - LZ5 Version 1.5

0.5.0.5
=======
- update of 7z.dll
  - additional support of zstd v1.1.3 and lz4 v1.7.5
- binaries are not compressed with upx or mpress

0.5.0.4
=======
- only one binary with support for 32bit and 64bit (VSS, 7-Zip)
- update of 7z.dll to zstd v0.7.2
- added small fix for correct background in the fflabels

0.5.0.3
=======
- update of 7z.dll to version 16.02

0.5.0.2
=======
- update of 7z.dll to version 16.00

0.5.0.1
=======
- made the code compatible with autoit v3.3.14.2 (some array stuff changed)
- writing the Index didn't work correctly some times, fixed now!
- exclamation mark icon in taskbar, if the backup is to old
- improved english translation

0.5.0.0
=======
- ZStandard is the default compressing mode now
- the default value for the complete backups was increased to one year
- fix: the code signing of USB-Backup 0.4.0.9 was not okay :/
- I need to write the help file... :(

0.4.0.9
=======
- update of 7z.dll to version 15.14
- this 7z.dll has ZStd support now ;)
- fix: the ini value ShowUpdateHint was not saved/restored correctly

0.4.0.8
=======
- update of 7z.dll to version 15.06
- new work around for the "wait for nothing loop", problem is solved now!

0.4.0.7
=======
- the default 7za.dll of 7-Zip can't compress with bzip2 or deflate
- I compiled a new 7za.dll with support for bzip2 and deflate and also
  optimized for speed via /Ox and /Ot 
- the 7zg-mini.exe is also optimzed for speed now
- F1 while displaying the Status of Backup didn't work, this is fixed

0.4.0.6
=======
- use 7za.dll instead of the 7z.dll (we are using only 7zip archives...)
- update of 7-Zip to Version 15.05

0.4.0.5
=======
- GetOldestBackup() didn't search for the oldest TimeStamp .. now it does!
- removed registry hack for empty admin passwords, this is bad design...
- use _WinAPI_SendMessageTimeout() instead of ControlClick() - this seems
  to fix the "wait for nothing loop" - which "sometimes" occurred

0.4.0.4
=======
- status page will show the date/time of the last backup
- the english translation is complete now
- fixed some spelling errors in german and english translation

0.4.0.3
=======
- change the current windows power plan for disabling pm features
- improved handling of usb stick events, will just work now ;)
- ShowStatusMessage=1 -> give status of backup via MsgBox()
- new variables for executing commands before / after backup:
  - RunBeforeCmd: run script before backup, usb-backup will wait until script
    is finished
  - RunAfterCmd: run script directly after backup, usb-backup will wait for it

0.4.0.2
=======
- fixed bug for the comments in the exclude files
- fixed update for x64 (new restart code)
- added "-ssc" to the default 7zip options, so folders/files on network
  drives get archied correctly

0.4.0.1
=======
- added internationalization, the english one is not really finished, but
  maybe someone mails me the translation...
- Bugfix: sometimes the backup was done okay, but usb-backup throws a fatal
  error ... this was a very bad fault, so all users must update!
- improved - GetCurrentSticks()

0.3.0.16
========
- 7z.dll unterstützt nun deflate, bzip2 usw.

0.3.0.15
========
- neues Feature: MaxFullBackups=X oder 0=disabled
- prüfen ob Tempdir auf NTFS liegt, wenn ja: dann Index als Stream schreiben
- [Junction] beim Kommentar in den Ausschlusslisten mit rein gemacht
- wenn der Index kaputt ist, wird das Passwort nun jedes mal neu abgefragt
- fix beim Prüfen auf Updates, sowie Unterstützung für 64bit
- fix für Status, wenn ein Task beendet wurde, muß das nicht immer
  sofort angezeigt werden... sondern nur, wenn das der aktuelle Task ist!
- ui, Bug bei StringFormatTime() gefixt: %m <> %M
- Logfiles haben nun je Komplettsicherung einen extra Pfad, dieser wird bei
  löschen des entsprechenden Sicherung auch gelöscht

0.3.0.14
========
- temporärer Index wird erstmal nicht mehr versteckt, gab Probleme
- diverse Variablen mit "Const" versehen, damit Sie nicht geändert werden können

0.3.0.13
========
- temporärer Index wird nun ein wenig via NTFS Streams versteckt
- das Dim a[] durch Local a[] ersetzen wieder rückgängig gemacht
last change: 2017-10-08 @ 09:20

Das Programm ist für Windows Systeme konzipiert und sollte ab Windows XP oder Neuer ohne Einschränkungen funktionieren:

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
  • Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2012

Weiterhin sollte das Programm 7-Zip mit Unterstützung für zstd installiert und korrekt konfiguriert werden.

Last modified on 2017-11-08 at 09:30